RotzPieperl - Willkommen auf unserer kleinen Wachtelfarm
Wir beherbergen auf unserer Wachtelfarm etwa 60 Japanische Legewachteln, die unsere tierische Familie mit ihrer fröhlichen Art bereichern.

Eier suchen ist bei uns nicht nur zu Ostern angesagt. Wachteln lassen ihre Eier nämlich fallen, wo es ihnen gerade passt - mal im Sandbad, mal auf einem Liegeplatz, mal auf dem Weg zum Futter.

Verständlich, dass die Zeit nicht reicht, zum Eierlegen ein Nest aufzusuchen, immerhin gibt es im Wachtelalltag Wichtigeres zu tun - zum Beispiel genüsslich Sandbaden, in der Streu scharren, Sonnen lassen oder durchs Gehege spazieren und schaun, was die anderen Mädels so treiben. Zu den meisten Wegen gehört natürlich ein Abstecher zur Futter- oder Wasser-Bar dazu.

So sind sie, unsere RotzPieperl.

RotzPieperl genießen ...

viel Platz & frische Luft

Unsere Wachteln wuseln zu jeder Jahreszeit in einer überdachten Freivoliere herum. Zum Schutz gegen Wind und Wetter - oder einfach nur zum gemütlichen Abhängen - stehen ihnen mit Heu und Stroh ausgepolsterte Unterschlupfmöglichkeiten zur Verfügung und wenn die Temperaturen unter Null wandern, können sie sich unter einer Wärmeplatte aufwärmen.

Bio-Futter

Futter picken steht bei den Lieblingsbeschäftigungen von Wachteln ganz oben auf der Liste. In den Futterautomaten der RotzPieperl kommt nur biologisches, 100%ig gentechnikfreies Futter rein - ihrer und auch unserer Gesundheit zuliebe.

... ein Leben lang

Und das dauert so lange, wie es die Natur vorgesehen hat - und nicht nur so lange sie Eier produzieren. Einmal RotzPieperl, immer RotzPieperl - darum dürfen unsere Wachteln garantiert bis zum Lebensende bei uns bleiben.

... und wir genießen ihre Eier

Es heißt, Wachteleier haben was Nährstoffe betrifft gegenüber Hühnereiern die Nase vorn und enthalten ca. 15% weniger Cholesterin. Was uns unsere Kunden mit Hühnerei-Allergie auf jeden Fall bestätigen können ist, dass sie Wachteleier problemlos essen können. Aufgrund der naturnahen Haltung unserer Wachteln hängt ihre Legefreudigkeit stark von der jeweiligen Jahreszeit ab, darum haben wir überlegt, was wir in Zeiten, wo wir mit besonders vielen Eiern beschenkt werden, noch aus diesen herstellen könnten. Und da ist uns eine Idee gekommen ...

RotzPieperl Wachteleier + hochwertiges Bio-Getreide
= unwiderstehlich gute Pasta

In unsere RotzPieperl-Pasta kommen je Kilogramm Bio-Hartweizengrieß oder Bio-Roggenmehl 24 Wachteleier hinein. Die Nudeln werden in unserer hauseigenen Nudelwerkstatt in den Formen Fusilli, Fleckerl, Hörnchen und Tagliatelle hergestellt und schonend an der Luft getrocknet.

Wir haben folgendes Angebot:

Packung 400g
EUR 3,50

Ideal zum Probieren oder als Geschenk eignet sich unsere Pasta abgefüllgt im Papiersackerl.

Mehrwegbox
je 100g EUR 0,70

Gegen einen Einsatz von EUR 5 (große Box) und EUR 4 (kleine Box) füllen wir deine gewünschte Menge Nudeln in unsere Vorratsdosen ab. Du kannst die Boxen behalten oder beim nächsten Mal neu befüllen lassen - der Einsatz fällt natürlich nur einmal an.

Wir liefern unsere RotzPieperl Pasta im Bezirk Perg und umliegenden Gemeinden in Ober- und Niederösterreich aus.

Zum Online-Shop

Kontakt & Impressum

Harald Palmanshofer | Hainbuchweg 4 | 4341 Arbing | haraldp111(at)gmail.com